LSA JURASSIC LAKE CAMP

Begleiten Sie uns zu einem der wohl außergewöhnlichsten Gewässer Weltweit, um auf gewaltige Regenbogenforellen zu fischen: der Strobel See oder auch ” Jurassic Lake “genannt, im Herzen Patagoniens.

 

Der Programmablauf:

Wir empfehlen ihnen einen Übernachtflug nach Buenos Aires, nach einem kurzen Transfer zum Innlandsflughafen haben Sie Anschluss zum Flug nach El Calafate. Hier wird Sie das Team von LSA in Empfang nehmen. Nachdem wir die Asphaltierte Strasse verlassen haben liegen noch 1.5 std über rauhes Vulkangelände vor uns.

Atemberaubende Felsformationen und immer wieder Herden von Guanacos entschädigen für dieses rauhe 4×4 Terrain. Nach max. 8 std. des Transfers erreichen wir unser Camp und nur noch ein kurzer Fuβmarsch trennt Sie von den Traumforellen!

 

Die Fischerei:

Unseren Gästen stehen exklusiv 18 Km! Uferlinie des Strobel Sees zur Verfügung alle “Hotspots” erreichen wir mit dem 4×4.

Angeln werden wir ausschliesslich vom Ufer aus und die Fischerei wird zum groβen Teil eigenständig sein. Selbstverständlich wechseln wir die Angelstellen mit dem Allrad. Auf Anfrage bieten wir ihnen auch ein exklusiv guiding.

 

Unser Camp leben:

Wir werden diese Zeit gemeinsam verbringen und passend zu unsererer Philosophie des Campangeln freuen wir uns wenn Sie eine Portion Teamgeist mitbringen! Sie sind untergebracht in unserem rustikalen “Puesto”, der  Anglerhütte, mit zentraler Gas Heizung und allen sanitären Einrichtungen, wie fliessend warmen Wasser,Toilette und Dusche.

Das Essen:

Rustikal! Creolische Küche, Gerichte der Region ein leckeres Steak, all dies gegart über dem offenen Feuer und dazu ein kaltes Bier oder einen Argentinischen Rotwein.

 

Angelausrüstung:

Aus dem gegebenen Anlass: transportfähige Ruten, drei oder noch besser viergeteilt der Klasse 8-9. Mindestens eine noch besser zwei Ersatzruten sind empfehlenswert. Jedem Gast empfehlen wir eine ausreichende Menge an Vorfachmaterialien, Schnüren und der obligatorischen Ersatzrolle / Spule mitzubringen.

Schnüre:

Schwimm, Intermediate bzw. Sinktips in verschiedenen Sinkraten. Mit der Intermediate haben Sie eine wesentlich angenehmere Leinenkontrolle bei dem hier üblichen Wind.

 

Das Vorfachmaterial: min.0,25 max. 0.35. Wenn Sie gerne mit der Zweihandrute fischen, bringen Sie ihre Spey oder Switch Rute.

 

Fliegenmuster:

Muster der Grössen 1-12 sind unsere meist genutzten, in den Farben : schwarz, rot, pink, gelb, weiss. Nymphen in allen Ausführungen. Garnelen Imitationen: Patagriesen, Bachflohkrebse, gross!

 

Wolly- Bugger, Reizfliegen, grosse Nassfliegen, Madam X. Grosse trockene: Rehhaarsedges, Chernobyles und beschwerte Muddlermuster. Alle Fliegen gebunden auf starkdrahtigen Haken.

Der Wind:

Beinahe immer! Von den Seefahrern als berüchtigte “roaring 40´s ” beschrieben, die brüllenden 40er, die Winde zwischen dem 40 ten und dem 50 ten Breitengrad. Dieser Westwind ist das alles beeinflussende Patagoniens! Es heisst sich mit ihm zu arrangieren und an manchen Tagen wird es schwer fallen.

 

Dennoch bieten sich immer wieder Tage, an denen die Fischerei mit der Trockenen und kleinsten Nymphenmustern zu einem außergewöhnlichen Erlebniss wird.

Bekleidung und Ausrüstung:

Winddichte Oberbekleidung, Windstopper Mütze, leichte fleece Handschuhe, Neopren Handschuhe   Thermo Unterbekleidung für die Wathosen. Einen Schlafsack dessen Komfortbereich dem jeweiligen Benutzer angepasst ist, ein leichter Tagesrucksack für die Kamera und die kleinen Dinge sollte nicht fehlen.

 

Programmdauer

4 Tage  4 Nächte

Preis pro Person bei 2 Teilnehmern

 

Programmablauf

Tag 1 Transfer zum Strobel See und fischen bis in die Abendstunden.

Tag 2 – 5 volle Angeltage

Tag 6 Transfer nach El Calafate und Ende des Programmes

 

Im Programm enthalten

• Transfer von El Calafate-Strobelsee-El Calafate

• Angelschein

• Alkoholische Getränke

• Vollpension

• 1 Guide bis zu 3 Angler / 2 Guides bis zu 6 Angler

 

Nicht enthalten

• Flug

• Übernachtung außerhalb des Programmes

• Persönliche Angelausrüstung

• Versicherung

<< ZURÜCK

Copyright © 2009 - 2015 Latitud Sur Anglers | Alle Rechte vorbehalten

 

WD: JH Tugnarelli